Wassertransferdruck Schulung “BRAIN”

Auf dem Weg zum erfolgreichen Tauchen!

Dieser 1-tägiger Wassertransferdruck Kurs ist für absolute Einsteiger geeignet und bietet sehr viele theoretische und praktische Anwendungen. Eine angemessene Zahl an Übungsgegenständen kann selbstverstndlich mitgebracht werden.

Während der Schulung stellen wir alle notwendigen Materialien und Werkzeuge zur Verfügung!!!

 

Ablauf der Wassertransferdruck – Schulung

car-wrapping-schulungTheorie ( 09:00 – 12:00 Uhr )
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht es gleich mit der Theorie los:
Einführung in die Geheimnisse des Wassertransferdrucks und Aneignung des Grundwissens über den Wasertransferdruck.

  • Möglichkeiten und Vorteile des Wassertransferdrucks.
  • Materialkunde
  • Wassertransferdruck Becken und Temperaturen
  • Welche Rolle spielt der Aktivator / Umgang mit Aktivator
  • Folienhersteller und Lieferanten inkl. Adressen und günstigen Konditionen
  • Reinigung
  • Anschleifen
  • empfohlene Zeiten
  • Haftgrund
  • Haftvermittler
  • Vorbereitung der Folien
  • Einlegen der Folien
  • Bewegungen beim Eintauchen
  • Abspülung und Versiegelung

Praxis ( ab ca. 11:00 bis ca. 16:30 )
Ab jetzt vollgas – üben üben üben!!! Unser Schulungsleiter zeigt Ihnen in der Praxis die perfekten Techniken des Wassertransferdrucks, gibt Tips und sein Know-How weiter. Parallel dazu beginnen die Schulungsteilnehmer ihre ersten Tauchversuche und erlernen in der Praxis den Umgang mit allen notwendigen Werkzeugen und Materialien.
Jeder Teilnehmer übt zuerst an mehreren Kleinteilen, aber auch an Felgen und sonstigen Gegenständen die eigenständige Beschichtung aus.
Eine angemessene Zahl an Übungsgegenständen kann selbstverstndlich mitgebracht werden. Auf dem Weg zum erfolgreichen Tauchen steht unser Schulungsleiter während dieser 1.tägigen Schulung jederzeit zur Verfügung und beantwortet im laufenden Prozess alle Fragen…und glauben Sie uns, es entstehen viele Fragen, die wir in der Schulung ohne wenn und aber beantworten werden.

Zum Schluß gehen wir nochmal ins Detail und festigen anhand der gelernten Techniken die Versiegelung und die professionelle Nachbehandlung beim Wassertransferdruck.

Gegen 16:30 Uhr findet ein abschließendes Gespräch und die Zeremonie der Zertifizierung statt. Jeder Teilnehmer erhält eine namentliche Urkunde.

Ab jetzt sind Sie in das Netzwerk der Wassertransferdruckers integriert. Nach diesem Lehrgang haben Sie die Möglichkeit in unserem Forum die Fragen zu stellen, Erfahrungen zu sammeln, Ihre Arbeiten zu präsentieren oder evtl. nach einem Job oder Kollegen zu suchen.